Calamus     

Vor vielen Jahren — beim Juridikum — haben wir uns aus Kostengründen mit der Möglichkeit beschäftigt, von Apple und XPress auf Atari und Calamus umzustellen. Bestärkt hat uns darin Gerhard Oberschlicks Pilotprojekt beim FORVM, der es seinerseits witzig fand, daß der zweite Calamus-Testpilot in Wien Hans Dichand war. Ich weiß allerdings nicht, ob Dichand das Programm im Produktionseinsatz getestet hat — G.O. jedenfalls schon und das hat sich hervorragend bewährt. Auch beim Druckwerk in Graz haben wir die Software mit Wohlgefallen im produktiven Einsatz gesehen (hinsichtlich der Größe unserer Delegation hatten wir allerdings jegliches Maß verloren — einen späten Dank für die Gastfreundschaft nochmals an die Grazer Kollegen).

Calamus selbst habe ich als clevere, schlanke Alternative zu XPress und — damals auch — PageMaker in Erinnerung. Schlank auch dadurch, daß es ohne PostScript arbeitete — was beim damaligen Stand der Entwicklung auch bewirkte, daß WYSIWYG besser funktionierte als bei XPress. Dafür brauchte man dann für die Ausgabe ein Hardware-Interface zum Satzbelichter, das man einerseits relativ günstig aus Deutschland importieren konnte. Andrerseits mußte das Teil naturgemäß beim Belichter — also dem freundlichen gewerbetreibenden Eigner des Satzbelichters — installiert werden, mit dem man so quasi die Ehe schloß.

Das allein hätte uns von unserem Vorhaben nicht zwingend abgehalten — entscheidend war vielmehr, daß es Calamus weiland eben nur für Atari gab und wir auf die Zukunft dieses Systems nicht wetten wollten. Darin hat uns die Geschichte jedenfalls Recht gegeben.

Heute gibt’s Calamus für Windows, MacOS und Linux. Das spricht dafür, daß es sich über die Jahre doch bewährt hat, irgendwo. Wenn ich heute noch (a) im Geschäft und (b) lustig wäre, würde ich mich damit nochmals beschäftigen, vielleicht.

Werbung

Im World Wide Web

  • Calamus

    Die Hersteller-Website. Nicht bestechend übersichtlich, dafür umfangreich. Und vergleichsweise billig ist Calamus immer noch.

Werbung

In der Warenwelt

Ohne Titel

BenutzerIn

Werbung

Weiterempfehlen

© 2002 - 2018 Robert Zöchling | erstellt mit SPIP  | Impressum