Postkakanien

Radiosendungen

  • Erklärt Österreich I
    Sendungsgestaltung: Robert Zöchling

    Stephan Grigat und Florian Markl reisten durch verschiedene deutsche Städte, um die politische Situation in Österreich und die Gesellschaft, die sie ermöglicht, zu erklären. In dieser ersten Folge: Austrofaschismus und Nationalsozialismus.

  • Erklärt Österreich II
    Sendungsgestaltung: Robert Zöchling

    Stephan Grigat und Florian Markl reisten durch verschiedene deutsche Städte, um die politische Situation in Österreich und die Gesellschaft, die sie ermöglicht, zu erklären. In dieser zweiten Folge: vom Postfaschismus zu Jörg Haider.

  • Haider und die „demokratische Öffentlichkeit“
    Sendungsgestaltung: Robert Zöchling

    Herbert Auinger demonstriert an einem Exempel, warum die „demokratische Öffentlichkeit“ nicht des Haiders Gegenteil ist, schon gar nicht in Österreich und in Gestalt eines Journalismus, der hierzulande seit jeher die Leere anstelle einer „demokratischen Öffentlichkeit“ bildet.

Im World Wide Web

  • DöW — Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

    Das DÖW wurde 1963 von ehemaligen WiderstandskämpferInnen und Verfolgten sowie von einigen engagierten Wissenschaftlern gegründet. Diese relativ späte Gründung hängt damit zusammen, dass das innenpolitische Klima Österreichs in den vierziger und fünfziger Jahren nicht von den Widerstandskämpfern, von Verfolgten, Vertriebenen und Antifaschisten, sondern von den Weltkriegsteilnehmern und ehemaligen NS-Anhängern geprägt wurde.

  • Österreich 2005: Das Vorsorge-Paket gegen ein Jahr Heimat-Feiern!

    60 Jahre Befreiung, 50 Jahre Staatsvertrag, 10 Jahre EU-Mitgliedschaft — im so genannten Jubiläumsjahr 2005 erlebt Österreich einen neuerlichen Schub an Geschichtsverzerrung und Chauvinismus, an Opfermythen und diversen rot-weiß-roten Identitätskonstruktionen.
    Eine Aktionsplattform tritt gegen die national-konservative Jubelmaschine an.

Weiterempfehlen

© 2002 - 2021 Robert Zöchling | erstellt mit SPIP  | Impressum